Forum Expanded 2017 - "The Stars Down to Earth"

[DE] 44 künstlerische Beiträge aus insgesamt 21 Ländern, darunter 28 Filme unterschiedlicher Längen, 15 Installationen und eine Performance sowie Panels und Präsentationen im Rahmen von Think Film No. 5 ("Archival Constellations"), werden in der Akademie der Künste, bei Savvy Contemporary, im Kino Arsenal, dem silent green Kulturquartier und in der Botschaft von Kanada präsentiert. "The Stars Down to Earth": Die Suche nach Möglichkeiten des künstlerischen Umgangs mit einer kaum noch greifbaren Realität ist eine wesentliche Gemeinsamkeit der ausgewählten Arbeiten. Den Blick vom Himmel abzuwenden und auf den Boden der Tatsachen zu richten, scheint nötiger denn je. Doch wie kann man einer Wirklichkeit, die immer unfassbarer erscheint, filmisch überhaupt noch habhaft werden? Die Filme und Installationen Programms nähern sich dieser Frage, indem sie versuchen, besonders genau hinzuschauen und hinzuhören. Siehe dazu auch der Beitrag von Anselm Franke im Magazin von Forum/Forum Expanded.

[EN] 44 artistic works from a total of 21 countries have been invited, including 28 films of various lengths, 15 installations and a performance as well as panels and presentations at Think Film No. 5 ("Archival Constellations") presented at the Akademie der Künste, Savvy Contemporary, silent green Kulturquartier, Kino Arsenal and the Embassy of Canada. "The Stars Down to Earth": The search for ways to enable art to deal with an increasingly intangible reality forms an essential similarity between the selected works. Bringing one's gaze back down to earth now seems more necessary than ever before. Yet how can one use film to take hold of something real when that very concept is ever harder to grasp? The films and installations in the programme approach this question by attempting to both look and listen as closely as possible. See also Anselm Franke's article "The Stars Down to Earth" in the Forum/Forum Expanded magazine.